image
  • Gepostet am 21. November 2020
  • Autor/-in: © Ute M.

Digital – Der kürzeste Weg, aber auch direkt korrekt?

Der kürzeste Weg

Digital handeln!

Wie schön! Wie bequem! Bild, klick, geladen, ohne zu prüfen?

So wünschen sich leider einige Anbieter ihre Kunden?

Ja, was ist das denn?

Einkaufen, das bedeutet immer erst gucken, testen, mit „Klick“ Rückgabe?

Weit gefehlt!

Bei einigen gilt das obige Prinzip der Prüfung mit Rückgaberecht noch.

Bei wieder anderen wird man nach der „Gratis“ Verlockung an der nächsten Tür abgewiesen, wenn nicht das Abo zuvor abgeschlossen wird?

Ja was ist das denn?

Diese Einzelfälle werden leider häufiger. Warum?

Bild, klick, das heißt bei einigen, gleich laden und kassieren?

Anlog gilt das als Witz, friß oder stirb, das bedeutet digital nun:
Klick Abo oder verhunger?

Der Hammer der Woche, wenn man das so sagen darf, ist die
Kampagne, dass man auf der Suche nach Corona Informationen
direkt auf die Google Seite geleitet wird?

Goggle ist gut, ohne Frage, aber wo bleibt die Unabhängigkeit
der Nutzer? Es gibt zig andere Suchmaschinen, auch und noch!

Gibt es eine deutsche, europäische Suchmaschine, die auf dem
Weg ist, so bekannt zu werden? Auch wegen Rechtsverhältnissen,
Verbraucherschutz usw.?

Bild, klick, geladen!

 

So mancher Verbraucher ist gelade, wenn er ein Angebot bekommt,
dann weiter klickt, und es dann heißt:
„Bevor wir Deine Anfrage bearbeiten, Klick auf Abo!“

Bei analogen Einkäufen heißt das „Bauernfängerei“. Warum
ein ganzer Bauernstand gleich damit diffamiert werden
könnte, ist unfair, deshalb wäre „verschleiertes Angebot“
richtiger, oder wie könnte es heißen?

Überschwemmt wird das Internet damit, auch von vermeintlich
seriösen, weil allgemein bekannt Unternehmen, und so etwas
wird nicht reguliert?

Reguliert ist der Datenschutz, so kompliziert, dass fast jeder
nur noch auf „alles akzeptiert“ klickt, weil es zu komplizierte,
zu detaillierte Einstellungen gibt, die keiner mehr versteht,
geschweige intensiv weiter liest, weil sie zu lang, zu
unverständlich sind.

Das ist wie bei den Medikamenten-Beipackzetteln, je länger
sie sind, je weniger werden sie gelesen. Das Vertrauen geht
flöten! Aber die unverständlichen Erklärungen bleiben, werden
länger,( s)dauerhafter! Warum? Warum, wenn das an der Praxis
vorbei schlittert?

Bild, Klick, geladen?

 

Mit Problemen wird der Verbraucher beladen, einfach zugemüllt!
Wann wird der Müll entsorgt? Wie erfolgt saubere digitale
Mülltrennung? Mülltrennung ist digital vonnöten!
Nicht jeder digitale Klick benötigt eine Personalisierung,
oder doch? Wozu? Warum? Verfallsdatum?

Wer ist der/die anonyme Datenverwerter/in? Wieviel „Kohle“ (nicht mehr klimaneutral) werden mit „Datenmüll“ verdient, wer?

Diese Debatte scheint überfällig!

Bild, klick, geladen!

 

Und wie geht’s schnell zurück, wenn dieser Abo-Button versteckt angeklickt worden ist? Storno versteckt sich gerne, noch immer! Vertrauen ist futsch und Geld ist futsch, bzw. Abhängigkeit (Abo) ist klick eingekauft? Fein verpackt heißt es jetzt „personalisiert“. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Bild, klick, geladen!

 

Gut, das ist hier und da verkürzt, zugespitzt, doch weil es funktioniert, weil es „geht“, deshalb „kommen“ mehr Nachahmer dieser schlechten Vorbilder auf die Bildschirme. Auch das ist eine digitale Frage, warum? Warum noch als Frage?

So geht’s nicht, Abhängigkeiten verschleiert schaffen, nach dem
Motto „willst Du den Nutzen von diesem Bildchen“ musst Du’s
kaufen, mal schaun ob Du Dein Rückgaberecht erreichst?

Oder, wir leiten Dich hinterrücks direkt zu der von uns genehmen
Suchmaschine?

Bild, klick, geladen!

 

Bitte mit mehr transparenter Einfachheit!

Bild, klick, geladen, das müsste bereits bei Schreibprogrammen
auch offline angeboten werden! Aufschrei!

Kinder lernen langsam, dann schneller, aber anfangs brauchen sie Sicherheit, Halt ohne Werbung, damit sie Haltung erlernen!

Deshalb brauchen sie, gerade in Coronazeiten ist das eine Frage,
auch Offline Angebote – so wie das Erwachsene als Spiele auch bekommen können – Schreibprogramns nicht so ganz minimalistisch, schon auf die Erwachsenenwelt ausgerichtet, nun müssen sie sich jedoch oft bereits mit Werbung, und das direkter, damit auseinandersetzen?

Sie brauchen Halt, auch in der digitalen Welt!

Schreibprogramme, eigentlich ein normales Muss in der digitalen Welt, das ist Basis! Geht auch offline, ginge….inzwischen öfter schwerer einstellbar.

Oder wozu soll man seine Texte, einen Einkaufszettel … mit „Air“ oder „Wolke“ teilen“, wenn er sowieso gelöscht wird? Es sollte bitte  als Selbstverständlichkeit manuell bleiben, manuell klick!

Das Löschen sollte unabhängig, manuell erhalten bleiben, denn auch an der Selbstzerstörung wird schon gearbeitet? Plötzlich ist der eigene Text weg, einfach weg? Wohin? Ja, wohin fliegen die zerschredderten Buchstaben geistiger Gedanken dann demnächst? Buchstabenmüll ungewollt wird er ungewollt zu Staub?

Es gibt viel zu tun!

Z.B. beim Netz für jede Milchkanne, oder wer es anders möchte, will, alternative „Offline Angebote für Milchkannen“, damit es funktioniert.

Bild, klick! Einfach transparenter laden, mit „on“, oder ohne „on“ – „off“!

Unabhängigkeit, das war das Ziel der Gründer?

© Ute M.

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Dezember 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Neue Kommentare

Scroll to Top