nachhaltig

Kreatives Entwicklungsspiel

Spielerisch das Leben mit Respekt und freundlich meistern,
so können viele Spiele viele begeistern.

Sommeranfang am See

Strom der Zukunft
…. vorbei am Rand dicht besiedelter Städte …

Werte zerbröseln – Wo ist der Schutzschirm?

… was Jahrzehnte schafften Hände,
verfällt, und bitter ist das Ende.

Der alte Bauer begreift’s nicht,
und Tränen rollen über sein Gesicht.
Bei Mehrarbeit und wenig Lohn,
verlässt den Hof so mancher Sohn.
* Sie entdecken Aushänge, Raritäten?
Senden Sie uns diese zur Veröffentlichung zu.
Teilen Sie Ihre Entdeckungen mit anderen.

Autor: Werner Prast zur Maskenpflicht.

Wo überall sich Menschen trafen,
„geschlossen“ – also, weiterschlafen.

Freie Fahrt für’s Fahrrad

Damals, vor rund fünfzig Jahren galt die autogerechte Stadt als schick.
Damals galten Radfahrer als aussterbende Spezies.
Diejenigen, welche Erfolg transportieren wollten, fuhren repräsentativ Auto.

Vollbremsung?

Bizarr, surreal! Zwei Wochen! Verwaiste menschenleere Straßen! Es ist Ruh!
Nicht lebensnotwendige Geschäfte geschlossen! Fast alles ist dicht und zu!

Kontaktsperre, etwas völlig Neues! Urlaub? Ade! # StayAtHomeChallenge

Covid 19 Virus mißbraucht unseren Atem als unsichtbares Wassertaxi!
Für alle ist’s gleich! Covid 19 soll sich dadrauf nicht weiter verbreiten!
Totlaufen, austrocknen , es soll verduften! Unseren Atem für seinen Verbreitungstransport, den soll es nicht mehr bekommen. Nein! Nein!

Bewegungsfreiheit mit Atemschutzmasken, Schutzbrillen?

Jeder ist Teil einer Weitergabekette!

Kurt KUCK:
„Ich spreche vom Schutz gegen Angreifer. Schützen und sich wieder frei bewegen. Denn wenn ich das richtig verstehe, ist der Mensch das Problem. Unsere Atemtröpfchen sind wie Autobahnen für Covid 19. Diese Autobahnen erkennt nur dieses Virus. Sie lassen sich darauf chauffieren. Sie nutzen unseren Atem als Taxi?

Masken kappen diese gemeinen Schleuderbahnen mit den zerstörerischen Covid-Taxen? Dann bitte für alle Atemnaskenschutz, Kranke sollten nicht direkt erkannt werden, oder? Dann, hoffentlich bald , Covid-Taxi Ade?“
©KUCK GUCK!

Buchbrsprechung: Unsichtbare Frauen …

Dennoch sind sie sich schließlich alle darin einig, dass es keiner der vergangenen Generationen so gut ging wie der heutigen.

Anna: „Wachsam! Bleibt wachsam, es ist schon sehr dunkel! Tschüss, bis bald!“

© KUCK GUCK!

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Neue Kommentare

Scroll to Top