Tiere

Fortsetzung „…wo wachsen die Koteletts?“

Dann kaufe ich es ein, und du bekommst es zu essen.“
„Das ganze Schwein?“

Papa, wo wachsen die Koteletts – Fortsetzung

Mit ihren fünf Jahren alten Kulleraugen guckt sie mich groß an, um mich zwischen zwei Nagevorgängen …

Tierische Erinnerung an Karneval

Der Adler .. flog in einen anderen Horst …

Gedicht: Weiß blaue Träume

Fliege, kleine weiße Möwe fliege,

Deine Himmelsrunden inspirieren unsere Gedanken hin und her,
ob Träume oder Visionen …

Krokodil erklärt dem Hahn die Zahlenwelt

So, so! Kikeriki! Ich hau ab. Soll der Mensch doch Zahlen kauen, träumen. Im Schlachthaus will ich nicht enden.

Das Leben kann so einfach sein?

Einfach weg ist schönes,
lautes, buntes, fröhliches Treiben.
Coronamaßnahmen, Pandemiemaßnahmen
lassen uns erleben, wo Ausgelassenheit bleibt.
Sie ist einfach weg. Einfach weg!

Werte zerbröseln – Wo ist der Schutzschirm?

… was Jahrzehnte schafften Hände,
verfällt, und bitter ist das Ende.

Der alte Bauer begreift’s nicht,
und Tränen rollen über sein Gesicht.
Bei Mehrarbeit und wenig Lohn,
verlässt den Hof so mancher Sohn.
* Sie entdecken Aushänge, Raritäten?
Senden Sie uns diese zur Veröffentlichung zu.
Teilen Sie Ihre Entdeckungen mit anderen.

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Scroll to Top