image
  • Gepostet am 16. September 2021
  • Autor/-in: ©

Fühlen, wie mit Schmetterlingen fliegen …

Fühlen

Verstehen, das ist komplex.
Das ist wie in der Natur.
Einiges liebt eine hohe Temperatur.
Anders, liebt es komplex.

Boden, das ist ein weites Feld.
Das bestimmt die Natur.
Flora, Fauna passen sich an in Wald und Flur.
Andere, gestalten einfach mit Geld.

Pflanzen, sie präsentieren sich bunt.
Bunt und vielfältig nach ihrer Struktur.
Bedingungen formen ihre Vielfalt in der Natur.
Konsumwelt! Sie kämpft, holt Wiesengrund.

Tiere, laufen vereinzelt noch herum, wild.
Freie Flächen werden Ihnen genommen, gurr!
Menschen domestizieren schlachten Tiere in einer Tour.
Mensch, was macht das für ein Bild?

Unser Leben ist fressen, trinken, diese Bas als Zewck,
ob Pflanzen in den Tank oder in unseren Bauch,
in der Tierwelt von Bauch zu Bauch direkte auch.
Tiere fressen bis zum letzten Rest. Innereien wir! Dreck?

Die Welt ein einziges Schlachthaus?
Geregelt für Nahrung, Fleisch nur,
entwickelt kalte Seelentemperatur?
Natur kämpft sich da heraus?

Miteinander leben freut jeden in Harmonie.
Wasserkreislauf, unser Basis-System pur,
als Lebensquelle, geht nur mit Natur.
Platz! Wachsen, vernichten, erneuern will sie.

Sonne wird heißer, also sollten wir die Erde kühlen.
Statt dessen kennen wir eine Richtung nur?
Wachstum erzeugt reichlich Wärme mit Ziel-Richtschnur.
Kreislaufwirtschaft könnte Hitze verzögern. Wir fühlen’s.

Der Mensch ist klug, benutzt seinen Verstand.
Damit befriedigt er Defizite, löst Probleme zur
bequemen Wohlfühloase, wie eine Entspannungskur.
Damit bringt er vieles durcheinander, bis an den Rand.

Rand des Planeten ist die Oberfläche, rundum.
So dünn wie die Schale eines Apfels nur.
Bohrer, Maschinen knabbern an ihr mit Bravour.
Gestalten! Kaputt machen nennen es andere. Was, dumm?

Empathie positiv! Das ist ein ständiger Prozess in Familien von kleinauf.
Auf diesem Weg nur einmal nicht aufgepasst, kann sie werden roh, pur.
Die Gefahr ist groß, sich zu reduzieren, auf die eigene Macht-Egotour.
Grenzen werden häufiger überschritten. Fühlen unterentwickelt! Gibt sie auf?

Biosystem außerhalb, aufgeteilt! Manche glauben nun: „Erlaubt ist operieren,
gestalten, verändern, buddeln, betonieren egal – Für mehr: ‚Mein-Ben Hur‘!“
Noch mehr Menschen feiern, erneuern, das geht auf keine Hutschnur.
Die Erde ist zu müde dem Zur dauernd zu genügen, dem unbändigen Gieren.

Klimawandel, daran glauben einige noch immer nicht.
Verändert hat sich schon immer etwas in der Natur.
Damals wußten Menschen noch nicht was nun klar ist. Nur
umswitchen zum Selbsterhalt, dazu braucht es nachhaltende Weitsicht.

Fühlen verstehen? So viele verschiedene Bedürfnisse vereinen,
Pflanzen, Tiere, Landschaften singen nicht im Chor, nicht in C Dur,
sie sprechen nicht Esperanto. Ihre Sprache heißt fühlen nur?
Das Fühlen gemeinsam in Schulen, Vereinen lernen, das könnte einen?

Steht KI (Künstliche Intelligenz) in diesem verbindenden Kontext?
Oder führen bald stringent nüchterne unbekannte Algorhythmen den Bur?
Wird Kunst des Lebens so arg bedrängt, dass die Seele keucht: „ Sur“?
Krumm-cool? Natur liebt Windungen, Wendungen. Wohlfühlen! Sie wächst.

Wohl fühlen!

Was ist das?

Antworten gerne an potpourri-see.de
Was fehlt?
Was ist gut?

© Ute M.
31. Juli 2021

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Scroll to Top