image
  • Gepostet am 15. September 2021
  • Autor/-in: ©

Um Neuerungen wird gerungen

Neuerungen

Wohl noch nicht zu Ende gedacht, bei manchen Neuerungen?

„Geht zu Ende denken überhaupt?“, wird gefragt.

Um Neuerungen wird gerungen

Um Neuerungen wird gerungen, wir denken an Verbesserungen.
Noch nie ging es uns so gut wie heute,
in Lohn und Brot, den meisten fleißigen Leuten.

Frieden an einem Stück, welch ein Glück!
Wem haben wir dafür zu verdanken?
Einige überlegen, sie fragen, und wanken?

Freiheit nicht überall, doch hier können wir sie leben.
Allerdings ist sie nicht einfach stabil, selbstverständlich,
mit Achtsamkeit aufpassen, einmischen! Sie ist verletzlich.

Mobilität hat sich seit Jahrhunderten gewandelt mit mehr Dreck.
Nun soll es sauberer werden mit Experimenten, für einen guten Zweck,
das ist noch nicht zu Ende gedacht. Welche Dreckschleudern sollen weg?

Nicht überall läuft es rund,
doch ist das noch kein Grund,
verallgemeinernd zu sagen: Schund!

Neuerungen auf vielen Wegen, ständig vergleichen,m es wird gerungen,
Prüfen, testen, um gute Alternativen zu finden, statt kurz: Verbieten!
Mit Vielfalt wird sich zeigen, ob Windkraft, Wasserstoff, Kollektoren reichen.

Modern soll alles sein und werden, bequem, schön, neu.
Eines bleibt dabei im Leben: Alles hat zwei Seiten, Anfang und Ende!
Die Frage bleibt, ob es nachhaltig ist, ob es sich selbst erneuert, am Ende?

Manchmal scheint’s, manches verändert sich so rasant,
dass Neuerungen sich ungeprüft ruck zuck beweisen müssen,
wie beim Corona Impfstoff, weil so manches unerklärbar neu erscheint.

Wissen ist unverzichtbar, um in diesem vermeintlichen Chaos zu überleben.
Eines ist sehr gut, ein schönes Leben, an dem anderen basteln wir noch,
was kann es schöneres geben, als eine nachhaltige Welt zu erhalten?

Schöne Neue Welt! Alles bleibt in Fluß! Anfang im Kreis bleibt ohne Ende?
Es geht uns im Kreisel allgemein gut, auch das sollte einfach gesagt werden.
Also einfach Mut! Visionen und Mut! Alt neben Neu! So geht’s rund Erden! Neuerungen erriungen!

© Ute M.
15. September 2021

 

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Scroll to Top