Gesundheit

Gedicht „Notbremse“ von Werner Prast

Die nächste Konsequenz, die wäre,
eine komplette Ausgangs-Sperre !

Tüte Luft!

„Ene Tüte Luft kost also wann, dann, nen Sechser *) Strom?“

KUCK GUCK Q wie Qualität?

Das Q führte einst als funkelnder Stern kein Schattendasein!

Autor: Werner Prast zur Maskenpflicht.

Wo überall sich Menschen trafen,
„geschlossen“ – also, weiterschlafen.

Vollbremsung?

Bizarr, surreal! Zwei Wochen! Verwaiste menschenleere Straßen! Es ist Ruh!
Nicht lebensnotwendige Geschäfte geschlossen! Fast alles ist dicht und zu!

Leben 2020-Coronavirus Covid 19, punktuelles Tagebuch

„Einer nießt und zehn ….“ So lautet die Schlussfolgerung einer Kassiererin auf die Frage:

„Warum horten Menschen so viel Toilettenpapier, dass es ständig ausverkauft ist? Es ist kein Noro Virus!“

Der Rachenraum, die oberen Atemwege sind betroffen.

Doch eine tief sitzende Angst auf eine unbekannte, neue Situation ruft bei etlichen eine deutlich sichtbare, aber unnötige Überreaktionen hervor.

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neue Kommentare

Scroll to Top