image
  • Gepostet am 14. September 2021
  • Autor/-in: ©

Seriös … Versprechen … vertrauenswürdig klingt es …

Seriös

Seriös! Ehrlich, vertrauenswürdig klingt nun was?
Oh! Oh! Vor einer Wahl, stellt nun plötzlich jeder sich als seriös dar?

Seriös! Wie soll Gerechtigkeit sich zeigen, so wie Wohnungen verwalten?
Wenn jemand etwas erarbeitet hat, dann wollen einige nochmals vieles besteuern?

Seriös! Versteuerten, erarbeiteten Besitz betrachten einige bereits als Vermögen?
Enteignen, Wohnungen bei Konzernen, statt gezielt Leerstände  … und Spekulationswohnungen sanktionieren?

Seriös! Nur knapp über der Beitragsbemessungsgrenze, diese Menschen, die den Karren ziehen, sollen demnächst stärker belastet werden, mehr arbeiten durch mehr verdienen zwar, das  dann direkt in der Höhere abgenommen werden soll? Wozu dann mehr verdienen, zum Abgeben?

Seriös! Zuerst Gemeinschaftseigentum, Wohnungen verkaufen! Vor Jahren passiert! Danach laufen jetzt Mieten aus dem Ruder! Gesetze fehlen! Zurückkaufen ist für Komunen nun zu teuer!

Seriös! Zurückkaufen ist zu teuer, enteignen auch zu teuer, also weiter versiegeln!
Das wollen sogar die Grünen in Berlin. Widersprüchlich so viel!

Seriös! Wenn Widersprüche bestehen, entstehen, das sind schlicht Lügen, sagt ein alter Volksmund, grob vereinfacht.
Also, was ist seriös, wenn jede Menge Spekulationsobjekte unsanktionuert bestehen, bleiben, sich aufblähen?

Seriös! Leere Wohnungen auf dem Land! Warum? Die Infrastruktur wurde reduziert durch Profitgier, also folgten Menschen der Infrastruktur nach, zogen in die Stadt. Auf dem Land stehen nun Wohnungen leer!

Seriös! Menschen wollen Wohnungen als Eigentum, um den Mietsteigerungen zu entfliehen! Grunderwerbssteuer ist in Deutschland ein Bremsklotz! Eigentum in Deutschland gilt als sogenannt irgendwie, kaum zu fassen, so etwas fats wie unseriös, fast bös? Andere sagen: Die Kommunen brauchten Geld?

Seriös! Ist das seriös, statt Spekulationen, diese zuerst in der Stadt zu begrenzen, um Wohnraum aufzudecken, soll nun jetzt mehr gebaut werden an allen Ecken.Noch mehr soll versiegelt werden, und solches Tun soll sich dann sogar nachhaltig nennen?

Seriös! Heißt das, wenn jemand sich etwas Eigentum erarbeitet, sein eigenes DFach über dem Kopf erspart, soll dieses bereits als Besitz mit Substanzbesteuerung besteuert werden soll? Eine Substanz, eine Existenz soll belastet werden? Warum?

Seriös! Gerecht soll es lt. einiger Sprecher durch solche Umverteilung werden?
Steuersystem, Bearbeiter, Entscheider mit Kenntnislücken! Sie wollen nun Betriebsvermögen besteuern?Einige rudern zurück, doch was bleibt zurück?

Seriös? Brauchen Landwirte ihr Land usw., um Lebensmittel zu produzieren, denn Land ist ihr Arbeitsmittel ( Das ist das sogenannte Betriebsvermögen!), das soll mit sog. Betriebsmittelbesteuerung besteuert werden?

Seriös wäre das dann, Arbeitsmittel , z.B. Bleistiffte, Kugelschreiber …Bürostuhl …bei Arbeitnehmern genauso  zu besteuern? Ach! Nein? Warum soll das bei Selbständigen aber künftig so sein, heißt es lt. Links? Oder wer kommt noch auf diese Idee so Geld einzutreiben?

Seriös! Gehen dann unsere Kleinbetriebe im noch existierenden Mittelstand endgültig flöten? Der Mittelstand soll sich klaglos Arbeitsmaterial besteuern lassen, auch wenn wenig zu verdienen ist? Wovon dann zahlen? Betzrieb stückweise zum Bezahlen dann verkaufen? So schrumpft die Arbeitsbasis, Betriebe verkleinern sich zum Zahlen können, versinkten, irgendwann sind sie ganz weg, durch zu viel Zahllasten des angeblichen Eigentunsms, des Betriebs? Wird die Substanz von Behörden dann auch besteuert? Das werden dann auch mehr Kosten? Ist das nicht nur ein Drehkarrussel?

Seriös! Das klingt allgemein ungemein vertrauenswürdig, gerecht für Alle?
Das Rentensystem gerecht? Bisher wurde es mehrfach geändert, gekürzt, sogar einfach geplündert hat’s Federn lassen müssen! Offen, will kaum jemand das noch ansprechen. Bleibt kompliziert!

Seriös! Fast alle haben Erspartes/Rentenkapital gerupft, und wollen jetzt davon nichts wissen! Die Deutsche Einheit wurde damit finanziert! Stattdessen, wollen sie -Wer?- jetzt ein kapitalistisches System, eine Aktien- oder Fondsrente?

Seriös! Wo sind Federn (Rücklagen/Kapital) des ursprünglich sicheren Rentensystems samt Zinseszins geblieben? Viel wurde eingezahlt in meist fünzig Arbeitsjahren! Heute hat auch das sich verkürzt!
Vieles wurde mit dem Geldtopf finanziert, herausgerupft. Rupfer sagen nun, jetzt sind Renten nicht mehr zukunftsfähig? Zukunftsfähig ist nichts, wenn zu viel entnommen, auch der Planet Erde leidet dadurch. Renten, wo sind ursprüngliche Bestands-Gelder samt Zinsen noch geblieben – Waren sie nicht nur geliehen, und müssten zurückgezahlt werden? Viele zu früh Verstorbene, haben nie ihre Rente erlebt, sie kommt immer der Gesellschaft zugute.

Seriös! Erst Geldtopf oder Planeten-Ressourcen leeren, dann sagen, es reicht für die Zukunft nicht?
Windige Aktienrente soll popularisiert werden! Fonds sollen sicher sein? Wer kann das glauben, nach so vielen Finanzskandalen? Von Geburt an, wird angelegt? Wer kann das glauben, das es dort auch bleibt, denn Glauben ist virtuell! Fakten der Vergangengeit belegen anderes, das was da war, ist nun weg!

Seriös! Erprobt und deshalb seriös ist die Cappuccino Rente in   Niederlande!
Doch keiner, kein Entscheider in Deutschland wirbt dafür, noch nicht einmal eine einzige Partei. Warum? Sich lieber mit neuem Experimenten neu profilieren? Altes, was funktionierte oder zumindest anderes, was anderswo gut funktioniert, ignorieren oder vergessen lassen?

Seriös! Auch das Renten-/ Wohnmodell sozial, es ist in Österreich, gut erprobt!
Statt Gutes nachzuahmen, will sich jeder hier nun neu versuchen, mit Unerprobtem! Norwegen, Skandinavien soll funktionieren, aber in den Niederlanden vielleicht sicherer?

Seriös! Erprobt, geprüft, getestet, erfolgreich! Hier scheint’s selten zu fruchten, z.B. Erfolgsmodelle der Niederlanden zu importieren. Auch Österreich zahlt jedem 800 € mtl. durchschnittlich mehr Rente. Noch mehr gibts, wo wir nicht mehr gut rangieren. Deutschland schafft das wie in anderen Ländern nicht, das reiche Deutschland zeigt sich angeblich arm, bei der Verteilung an ihre älteren Ehrenbürger, denn sie haben alle mal gezahlt, gerne, solidarisch!
Stattdessen Worthülsen, ungeprüfte Ideen, Experimente, die alle zahlen sollen?

Seriös! Mieten in nur drei Jahren lassen sich inzwischen leicht verdreifachen, und mehr? Es gibt genug Beispiele, immer mehr!
Mieter/Menschen werden durch Preistreiberei ins Umland vertrieben! Währenddessen wird bloß geredet von Verbesserungen?

Seriös! Demokratisch soll es sich anhören, wenn Entscheider pro Person nur 21 qm Wohnraum  fordern? Lebensraum wird dann pro Person begrenzt und reguliert?
Grün, so nennen sich diese Forderer, den Lebensraum so zu beschränken?

Seriös! Versprochen wird Internet als Zukunftsmodel mit Glasfaser?
Privat werden Festnetze oft nicht mehr genutzt, zu teuer. Private wollen lieber flexibel das Handynetz nutzen,  mehr und mehr!

Seriös! Klimawandel, zu spät bearbeiten, das wird teurer, unumwandelbar, so heißt es nun!
Also muss gehandelt werden. Es ist unbestritten, mit Alternativen, mit welchen verschiedenen Wegen?

Seriös! Viele verschiedene Stromproduktionsmöglichkeiten klimaneutral, dezentral, umweltschonend gibt’s, vieles noch außer Windräder, die wertvolle Meeresbewohner stören oder Vögel schreddern, Wälder lichten. Photovoltaik auf jedes Dach! Doch favorisiert, publiziert werden Alternativen seltener.

Seriös! Dächer brauchen wir jetzt auch für Grün zur Wasserspeicherung, für die geplanten sogenannten Schwammstädte. Was von beiden gilt, demnächst? Das grüne oder das Photovoltaik Dach? Oder Städte einfach anders planen, mit mehr Platz für Natur? Wie nur, bei so viel Dichte?

Seriös! Alternativen, Vielfältigkeit haben es nicht leicht im Land, das zeigt sich an der derzeitigen Entwicklung. Publikation  erfolgt bei zukunftsstarken Autos fokussiert! Elektro fast nur! Außer Ressourcen schröpfen, egal ob hier den Sand oder anderswo seltene Erden, so wirklich umweltschonend scheint das nicht, und  Unabhängigkeit scheint anders zu funktionieren?

Seriös! Klimaneutral muss es global werden! Gemeinsam handeln, wie?
Weltweit müssen alle mitmachen! Alle werden klimaneutral! Das ist dann seriös!

Seriös! Entwicklungsländer, Schwellenländer Klimaneutral einzubinden, ja das wäre Zukunft, weil diese zu 98% Verantwortung tragen! Wir, zu rund 2%!

Seriös! Die Verhältnismäßigkeiten ehrlich benennen, wirtschaftliche Vorbilder einzubinden, z.B. wie Wohnungsbau in Wien, wie die Cappuccino-Rente in Niederlande.

Seriös! Manchmal ist es mysteriös!

© Ute M.
14. September 2021

 

 

 

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Scroll to Top