Test 123
  • Gepostet am 3. Juni 2020
  • Autor/-in: ©

Freie Fahrt für’s Fahrrad

Tag des Fahrrads

Freie Fahrt für das Fahrrad

Damals, vor rund fünfzig Jahren galt die autogerechte Stadt als schick.
Damals galten Radfahrer als aussterbende Spezies.
Diejenigen, welche Erfolg transportieren wollten, fuhren repräsentativ Auto.

Damals fühlte der meist noch männliche Autofahrer sich überlegen und frei.
Damals arbeitete, verschuldete er sich für seine vermeintliche Freiheit.
Frei rollen ging und geht mit dem Fahrrad inzwischen schnittiger, manchmal gefährlicher.

Damals wollten überzeugte Radfahrer sichere Radwege in der Stadt.
Damals mussten sie mit wenigen Bürgerinitiativen dafür hart kämpfen.
Die Mehrheit schloss sich aber denen an, die Erfolg präsentieren wollten.

Damals sollten Radwege dem Freizeitspaß außerhalb der Stadt dienen.
Damals planten Verkehrsplaner aus der Sicht eines Autofahrers.
Wirtschaftsstarke Mehrheiten eroberten für den Konsum die Stadt.

Damals galten Pedalritter in der Stadt als Spinner.

Damals gabs Spott für die ewig Gestrigen, ihr Einfluss schwand.

Einfluss für Gestaltung gabs anderswo an Schreibtischen.

Damals konnten Bürgerinitiativen Radwege nur selten durchsetzen.
Damals fehlten ihnen starke Mehrheiten; Autofahrer wollten Straßen.
Leidenschaftliche Rad-Verfechter organisierten sich neu, politischer, größer, stärker, durchsetzungsfähiger.

Rauf auf gut ausgebaute Radwege wollte der neue Zusammenschluss.
Rauf auf’s Rad! Das sagt sich so leicht. Radmobilität füllt keine Kassen.
Gibt’s dafür nach rund fünfzig Jahren fordern nun wirklich echte Mehrheiten?

Zukünftig muss das Klima sich regenerieren, gehandelt wird jedoch noch vielerorts inkonsequent.
Zukünftig reagiert der Mensch schneller? Oder, wie allgemein bekannt, erst mit Leidensdruck?
Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Mehrheiten das richtige Rad drehen, solange es sich drehen lässt, noch!

© Ute M.
03. Juni 2020

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Scroll to Top