2261DAD4-45C1-4BDD-8178-C40991BEC94B
  • Gepostet am 14. MĂ€rz 2023
  • Autor/-in: ©

💧 Wie wird sich der örtliche Handel entwickeln 🧐

💧

Örtliche Einzelhandelsentwicklung – Mindestens 12 bekannte Bremsklötze — Warum sich das Kaufverhalten in der Region Ă€ndert?

 

Es wird tatsĂ€chlich gefragt, diskutiert, warum sich das Kaufverhalten in den Regionen Ă€ndert, obwohl das jeder selbst tĂ€glich hautnah erleben kann đŸ€”

Wie wird sich der örtliche Handel entwickeln 🧐

 

Bremsklötze werden gesucht 🧐

1.Hohe ParkgebĂŒhren

2.Kaum ParkflÀchen vor LÀden, und falls vorhanden

3.—dann beginnt das Jagen mit Zeit und

4.—Knöllchen auf öffentlichen ParkflĂ€chen, weil KFZ-Steuern nicht reichenđŸ€”

5.Kasse machen als Begleitfaktor des sogenannten Erlebniseinkaufs, z.B. oft kein kostenfreies Angebot von Papiertragetaschen in großen HĂ€usern mehr 


6.FußgĂ€ngerzonen (
 schleppen auf weiten Wegen zum Auto)

7.Höhere Kosten fĂŒr inhabergefĂŒhrte GeschĂ€fte als beim Internethandel (wodurch ist bekannt, inkl. Zentralisierung 
)

8.Paradiesmieten fĂŒr Immobilienbesitzer 
. belasten EK/VK Kalkulationen

9.ÖPNV nicht immer optimal

10.Feste ArbeitsvertrÀge, Löhne, gut ausgebildetes Personal weg rationalisiert

11.Ladenöfnungszeiten auch zu Lasten Frauen, Kindern Familien verschoben

12.Jetzt noch Klimakleber — wie soll sich da etwas entwickeln đŸ€”

🧐 Wie wird sich der örtliche Handel entwickeln?

Immer weniger inhabergefĂŒhrte kleine GeschĂ€fte, bis 
 aus ? đŸ€”

Fördern geht wohl anders?

Muss es immer anders werden?

Dieser Blog hier entstand mit einer Zustandsbeschreibung genau dieser Situation: VerdrĂ€ngung des örtlichen inhabergefĂŒhrten Einzelhandels, FlĂ€chenfrass, Gentrifizierung, AuswĂŒchse der verdichteten Zentralisierung 


đŸ€” Hat sich etwas geĂ€ndert?

đŸ€” Ja, dieser Zustand hat sich exponentiell ausgeweitet: Wachstun!

„Wo Licht ist, ist auch Schatten.“

Bedenklich wird es wohl, wenn die Schatten wachsen.  Allerdings eine  Hoffnung bleibt: Die BĂ€ume wachsen nicht in den  Himmel. Erfreulicher Weise gibt es immer mehr Menschen, welche die Basisfunktion fĂŒr unser Leben, den Wasserkreislauf im Zusammenhang mit BĂ€umen erkennen,  deren Wichtigkeit deshalb schĂŒtzen, ihre Wachstumsbedingungen verbessern wollen.

Baumpflanzungen (grĂŒne Natur allgemein) wollen sie vermehren, damit gegen Versiegelung positive WiderstĂ€nde platzieren, u.a. zum Erhalt des Wasserkreislaufs, also im Einklang mit der Natur. Leben geht nur mit Natur, weil wir Teil der Natur sind.

Wirtschaft zur geordneten Versorgung muss sein, allerdings mit Vor- und mit FĂŒrsorge zum Wohlbefinden vieler, möglichst aller, das heißt auch ein Zusammenleben mit Tieren zu finden.

Grezen austesten ohne Freiraum, Puffer, das kann gefÀhrlich bis unumkehrbar sein, wie es uns so manche Klimafrage zeigt.

Es ist bekannt, wie wir Basisstrukturen des natĂŒrlichen Lauf des Flusses entzogen haben, und in manchen StĂ€dten ist das noch immer zu sehen, bzw. FlĂŒsse wurden versteckt in Röhren, statt im Sommer mit kĂŒhlen Oasen fĂŒr angenehmes bezahlbares wohnen, leben und arbeiten zu durchmischen,

Mehr und mehr wurde zentralisiert, bremsten kurze Wege inform durchmischter Infrastruktur aus, weil Effizienz diktierte und diktiert.

Alles auf einen Punkt konzentrieren, das ĂŒberfrachtete manches, verdrĂ€ngte Kleinteiliges, Lebendiges  (immer mehr verdichten 
, dazu Detail-BĂŒrokratie aufplustern mit  veranonymisieren 
), etwas wurde ĂŒberlastet (mit verkomplizieren, statt gerecht sozial einfach). Dann braucht Mann/Frau sich nicht wundern, wenn WohlfĂŒhlatmosphĂ€re leidet (Stillstand, Stau 
). Warum, warum 
das wundert jene, welche tĂ€glich es erleben, spĂŒren, fĂŒhlen 
nicht.

Mauern!  Immer mehr mauern, so mauern wir unser Wasser zu?

Ohne Wasser kein Leben 💧

 

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese BĂŒhne fĂŒr Ihre PrĂ€sentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Kommentar erscheint nach der PrĂŒfung durch unseren Administrator.

Weitere BeitrÀge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen fĂŒr junge und erfahrene Autoren, fĂŒr Kreative, die etwas prĂ€sentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, MĂ€rchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hĂŒbsch verpackt und sollen in unregelmĂ€ĂŸiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829