56044997-EDA0-480A-8216-4EA2393FCCB9
  • Gepostet am 25. April 2023
  • Autor/-in: ©

Wo ist der Wohlfühlpunkt?

Wo ist der Wohlfühlpunkt?

 

Wohlfühlpunkt verschiedener Bedingungen: Umwelt

Die Sonnenstrahlen blinzeln durch Spalten.

Sie erleuchten den gegenüberliegenden Straßenbaum,

der im Schatten geradlinige Mauern steht,

die wie jeden Tag gleichgültig, ernst uns anstarren.

 

Früh morgens kriechen Sonnenstrahlen durch jede Ritze.

Sie erzeugen mitunter ein Kribbeln in menschlichen Nasen,

die im Schatten blühender Bäume niesen,

die wie jeden Tag mit verführerischen Blütendüften uns reizen.

 

Sonnenstrahlen treiben, Bäume kämpfen sich ins grüne Blattgrün,

besonders schwer in Städten ringen  sie um Licht, Wasser, Platz,

gegen elektrische radikale Baumscheren mit deren effizienten Schnitten

die wie jedes Jahr mit Strom auf jede Stammdicke durchstarten.

 

Sonnenstrahlen helfen den zu sehr gestutzten, gequälten, amputierten Bäumen dann auch nicht mehr. 

Sie geben ihnen den Rest mit abstrahlend, gestauter Hitze aus umgebenden Mauern,

die mit zunehmender Versiegelung der Natur Flächen klauen,

die noch immer fast täglich mit ihrem Ausbreiten Natur oft versauen?

 

Sonnenstrahlen erwecken im Morgentau lebenshungrige Pflanzen sanft.

Gekräuche, Gefläuche mit Feuchtigkeit vollgesogen folgt jeweiligen Instinkten, wenn sie verborgen noch winken, 

die eigene Struktur mit Begehren lockend vermehren, die eigene Art wollen sie sichern,

was täglich, bei guten Bedingungen an dem Wohlfühlpunkt, gelingen kann.

 

Sonnenstrahlen verschwinden in dunklen Stunden auf dem Weg zur Ruhe.

Die Natur, mit wenigen Ausnahmen möchte ausruhen vom Treiben,

die absenkende Temperatur schafft ein wohlfühlendes Schlafklima,

mit  täglich vierundzwanzig Stunden durch erfundenem Strom gestört, aufgeheizt, der von Menschen gesteuert, von der Natur  allmählich gefeuert wird?

Sonnenstrahlen schaffen den Wohlfühlpunkt zur Lebenserhaltung zusammen mit guten Umwelt-Bedingungen: Eine Welt.

©️Ute M.

25, April 2023

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930