image
  • Gepostet am 15. April 2022
  • Autor/-in: © Ute M.

Ostern 2022

Ostern

 

Fest der Auferstehung am ersten Sonntag
nach dem ersten Frühjahrsvollmond.
Fest der Auferstehung Christi, ein
Fest, das feiern wir alljährlich, verknüpft mit germanischen Sitten,
welche die allseits beliebten Osterbräuche entstehen ließen.
‚Feste Burg‘ mit Leben, für Leben, mit Lebensfreude in Freiheit feiern!

Fest mit Ostern verbunden sind „Verschenken und Suchen der Ostereier“,
gelegt vom Osterhasen, so ist das allmählich verfestigt und das glauben nun
fest die Kinder. Alljährlich freuen sie sich, weil Traditionen Osterbräuche neu beleben.
Fest der Osterfeiern, diese beginnen am Ostermorgen mit jeweils ortsabhängigen
Traditionen, wie zum Beispiel die, das Wasser aus einem Fluss schöpfen.
„Schmack Ostern“, dieses sogenannte Osterwasser soll Gesundheit, Schönheit bringen.                                                                                 Ostern gibt’s auch in Städtenamen: Oster’ode im Harz, -Ode!- oder
Osterode in Ostpreußen, im heutigen Polen. 2022 ist Polen zu Ostern eine Fluchtburg.

Fest mit Ostern sind auch verbunden: Osterfeuer zum Schutz der Felder
vor Hagel oder Ungemach, oder Osterspiele mit der Auferstehung Christi.
Fest der Auferstehung, ein Neubeginn, das wurde stets mit übertragen,
verknüpft mit dem Neubeginn, dem Frühling in der Natur: Eier an Ostersträußen!
Fest mit Ostern sind die Eier verknüpft, die dem Buchstaben O ähneln,
Eier als Symbol regen für weitere positive Aufbruchsstimmungen an. Eier als
fester Bestandteil im Osterfest. – Sie zaubern Freude ins Gesicht,
besonders wenn sie hübsch und bunt oder mit gutem Inhalt gefüllt sind.

Fest! Fest, immer wieder an das Gute glauben, es fest verteidigen, das hat einen
festen Platz im Leben von Hoffnung und Freude: ‚Hindernisse überwinden‘,
fest den Lebenswert mit Haltung fest halten, Kraft, Lebensinhalte stets erneuern.
Eier im Nest, sie gelten als Lebenssinnbild von Geborgenheit, sichtbarer Neubeginn: Das
Fest der Auferstehung mit anderem verbinden, mit Bräuchen versehen: Ostern hat für jeden etwas!
Fest Neues vornehmen? Vielleicht im eigenen Leben etwas neu beginnen? Mehr eigene Lebensfreude?                                                       Neue Hobbys beginnen, so viel schönes Neue ist möglich, was erfreut.

Friedliche Ostertage, alljährlich wiederkehrend, mit zuversichtlicher Kraft,                                                                                                       sowohl im kirchlichen als auch im weltlich traditionellen Sinne, lebensfroh,                                                                                                    wünscht potpourri-see

© Ute M.
Ostern 2022

 

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Scroll to Top