image
  • Gepostet am 4. August 2021
  • Autor/-in: ©

Gedicht von Werner Prast – Überraschung

Texte, Gedichte … Überraschung im Garten …

veröffentlicht Werner Prast u.a. bei „Federwerk“, Schreibgruppe in Monheim am Rhein.

Überraschung beim Gartenteich-Bau

 

Wir bauen einen Gartenteich! Mit Fischen!

Und mit Fröschen und Enten!

Na, Los!
Was brauchen wir denn da?

Einen Spaten!
Einen? Willst Du das alleine machen?

Wo graben wir denn das Loch?
Nicht so nah am Haus, am Ende der Terrasse wäre gut!

Vielleicht noch eine Brücke drüber? Damit man nicht
drumherum laufen muss, um auf die Wiese und zur
Wäschespinne zu kommen!

Ja, gut! Fangen wir an! Wie tief?

Einen Meter!
Und dann mit Folie?
Ja, dann mit Folie!
Am Rand dicke Steine?
Ja, am Rand dicke Steine!
Jetzt aber ran!

Was ist das denn? Sieht ja aus wie Beton?

Die Abwasserleitung, wir müssen weiter links graben!

Na gut, also wieder von vorne!

Hier ist wieder was Hartes! Ist aber kaputt gegangen!

Lass mal sehen – Tonscherben! Da steht was drauf!
Sammle sie mal ein!

Das war mal ein Krug!

Und da drin war dieser rote Lappen, in den was eingewickelt ist!

Ein Buch!

Zeig mal, was steht denn da drauf?

„Handbuch zur Entsorgung von Fäkalien“
„von Julius Cäsar“

Von Julius Cäsar? Der war doch Römer!

Wir haben einen Römerschatz gefunden!

Was steht denn auf den Tonscherben?
Auf jeder etwas anderes, hier:

DAT IS NE PIS SPOTTUS COLO NIA

Und unter dem Boden ist auch was eingraviert!
– XV v. CH –
Eine spätere Radio-Karton-Datierung bestätigte das Alter
des Relikts.
Der Teich-Bau nahm dann erst im Folgejahr Gestalt an.

© Werner Prast

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Scroll to Top