• Gepostet am 29. Februar 2024
  • Autor/-in: © Ute M.

Welches ICH in der Kurzlebigkeit?

Welches ICH in der Kurzlebigkeit?

 

Die einen hegen

Die anderen sägen

Die einen pflanzen

Die anderen stanzen

 

Die einen gerben

Die anderen färben

Die einen malen

Die anderen graben

 

Die einen säen

Die anderen mähen

Die einen denken

Die anderen lenken

 

Die einen tanzen

Die anderen ranzen

Die einen ergänzen

Die anderen schwänzen

 

Die einen verbessern

Die anderen messern

Die einen helfen

Die anderen stehlen

 

Zusammengefasst:

Die einen leben human.

Die anderen verachten human?

 

Die Schlimmsten benutzen Ethik unverhohlen.

Sie sammeln, stärken sich mit Parolen zum holen.

Sie alle, sie wollen wie alle, ihre Vorteile holen.

 

Keine und Keiner kommt einfach nur so um die Ecke!

Alle tarnen sich unter einer Vorteilsdecke!

Erfolg ist individuell, mit oder ohne Decke!

 

Die einen färben.

Die anderen gerben.

Die einen lachen.

Die anderen weinen.

 

Weinen ist für Weinende Traurigkeit.

Lachen für alle wäre Nachhaltigkeit?

Beides gibt es nicht für die Ewigkeit!

 

Drum lebe ethisch!

Genieße ethisch

jeden Augenblick.

 

Welche Organisation hat dieses Ganze im Blick?

Erziehung prägt, gestaltet, prüft, misst mit Gefühl:

„Dass ich mich positiv verpflichtet fühle?“

 

©️Ute M.

29. Februar 2024

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930