image
  • Gepostet am 15. November 2019
  • Autor/-in: © Kuck

Schöne Erinnerungen aktivieren, im November bei KUCKs

Dauerkalender hilft ein Leben lang

Zeit im hier und jetzt leben und nicht verschieben.

„Wem dienen wir?
Wen lieben wir?
Wem danken wir?

Der November bietet Zeit,
und hält sich für diese Gedanken bereit.
Ein Dauerkalender hält fest persönliche Daten,
wann sollten wir uns melden, ohne zu raten?

Das Paradies unserer Erinnerung ins Leben heben,
das kann uns innere Zufriedenheit geben.
Freundschaften werden aufgefrischt von einem zuletzt,
sofern wir zum Handy, Telefonhörer  oder Tablet o.ä. greifen, schreiben, dann ran an die Tastatur. Handeln jetzt!
nicht morgen, nicht übermorgen, nicht verschieben: Sofort jetzt. Das Gegenübef freut’s, sogar im Netz.“

Versuch’s, sprach Sunny zu Kurti Kuck.
Schnell war die Woche ausgebucht, und guck.
Neue Termine, neue Freunde stehen jetzt in seinem Dauerkalender, ruck zuck.

Begegnungen

Den November so bunt wie einen Sommermonat kann er/sie erleben, denn Begegnungen verschönern auch ihr/sein Leben! Und Kurti spricht:

„Leben wir Begegungen, so lange sie leben, damit wir später nicht bedauern und sagen, zu spät ist’s. Auch dann ist’s nicht zu spät, wenn  wir uns vornehmen, Gedenktage im traditionellen Papier-Kalender zu würdigen. Ein Dauerkalender, zum Beispiel von Feyerabend, er wird/kann das ganze Leben überdauern, weil er immer ergänzt werden kann,  also dauernd gültig ist. Ein Kalender zum Erinnern. Das kann helfen die Gedanken in den trüben Novembertagen aufzuhellen. Ein Foto des lieben Menschen dazu kleben. Steht der Tag im papierenen Dauerkalender, so geht er nicht verloren beim nächsten Handykauf. Denn einen wichtigen Erinnerungstag hat fast jeder Monat, sei es ein Hochzeitstag-, Geburts-, Namenstag oder Jubileumsjahr-, Gedenk-, Merktag.

Erinnern,

vielleicht das Trauern verarbeiten in positives Erinnern wandeln, auch das kann an trüben Tagen helfen. Schöne Erinnerungen gibt’s immer.

Ein Licht fürs Leben und gegen das Vergessen Liebster in den (Bestattung/Abschied nehmen,sie sind  trüb),  trüben Novembertagen etwas Schönes durchdenken, neue (kleine) Ziele setzen, das kann dann wie  ein Ruhepol für uns selbst werden, in all der Hektik, in der Zeit vor Weihnachten. Nicht erst am Jahresende mit guten Vorsätzen beginnen. Eigentlich könnte das sogar ein Tipp für das ganze Jahr sein. Es schafft innere Ruhe, ungeklärtes verarbeiten, durchdenken, selbst positiv handeln, schreiben usw. In einer Zeit, in der scheinbar alles wichtiger zu sein ‚scheint ‚, als das mitmenschliche Zeit nehmen,  weil angeblich Wichtiges immer und sofort bequem  abrufbar ist, im Handy. Was kann wichtiger sein, als unsere Mitmenschen? Jemand sagte: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah?“

© KUCK GUCK!

*

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!
Senden Sie dazu Ihre Arbeit an

info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!

Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!

Es ist möglich.

Wir veröffentlichen Ihr kreatives Werk!

Senden Sie dazu Ihre Arbeit an info@potpourri-see.de

Hier ist Ihre Chance!
Nutzen Sie diese Bühne für Ihre Präsentation!
Teilen Sie! Ihr selbst gefertigtes Werk, hier als Foto!
Es ist möglich.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge:

Potpourri-See

Über den Blog
Dieser Blog, er ist eine kreative Textwiese, offen für junge und erfahrene Autoren, für Kreative, die etwas präsentieren/zeigen möchten. Buchstaben werden hier in Gedichte, Märchen, kurzen Texten von ernst bis heiter hübsch verpackt und sollen in unregelmäßiger Abfolge erscheinen.
Wer ebenfalls meint, sein Text schlummert schon viel zu lange in der Schublade, kann sich gerne anmelden, per Mail hier kontaktieren, und wer weiß, vielleicht steht auch dieser Text oder dieses Bild, Foto, dann bald hier.

Juni 2020
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Neue Kommentare

Scroll to Top